I love you [rev. eng]

Eine Ausstellung über Computerviren

Über den Computervirus hinaus befasst sich die Ausstellung mit den Phänomenen der vernetzten Gesellschaft und der Internetsicherheit. Medienkunstwerke, Animationen und Filme bieten Einblick in eine unsichtbare Welt. Zudem wird experimentelle Literatur der „Code Poetry“ gegenübergestellt und Programmiersprachen als Material zur zeitgenössischen Dichtung verwendet.
Die Ausstellung wurde im Watson Institute/Providence USA, Post & Tele Museum/Kopenhagen, Museum of Contemporary Art/Novi Sad und Museum of Contemporary Art/Belgrade gezeigt. Sosumi entwickelte das visuelle Konzept und gestaltete alle Printmedien.

Projekt: Ausstellungs-Konzept,
Gestaltung und Produktionsbetreuung

Auftraggeber:  Digitalcraft
Auftragnehmer: Sosumi – Petra Schröder
und Dirk von Manteuffel

Fotos: Digitalcraft

Iloveyou_01

Iloveyou_02

Iloveyou_03

Iloveyou_04

Merken

Merken

Merken

Merken

Weitere Projekte