Analog Africa

,

Das Label von Samy Ben Redjeb „Analog Africa“ veröffentlicht afrikanische und südamerikanische Musik aus den 60er und 70er Jahren. Die aufwändigen Produktionen mit ihren detailverliebten Composings aus erstaunlichen Bildwelten, Interviews und überraschender Musik laden zu einer Reise in ein hierzulande weitgehend unbekanntes Genre ein. Die Gestaltung der Veröffentlichungen folgt dieser Ästhetik und transportiert das Gefühl für die Musik dieser Zeit. Sosumi gestaltete für jede Veröffentlichung ein passendes Poster im DIN A2 lang Format.

Das Corporate Design für „Analog Africa“ gewann den Red Dot Design Award und wurde für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert. Die Compilation „Legends of Benin“ gewann den European Design Award in Silber.

Poster im DIN A2 lang Format

Projekt: Visuelles Konzept und Gestaltung
Auftraggeber: Analog Africa GmbH
Auftragnehmer: Sosumi – Petra Schröder
und Dirk von Manteuffel
Diablos del Ritmo & Mambo Loco
Poster_aa12_aa7

Orchestre Super Borgou de Parakou & Bambara Mystic Soul

aa11_aa10_Poster
Afro-Beat Airways & Poly-Rythmo 
Poster_aa10_aa6

Angola Soundtrack & Legends of Benin

aa5_aa9_Poster

Poly-Rythmo de Cotonou

aa4_poster

Merken

Merken

Weitere Projekte