Amos „Showtime“

Cover Artwork

„Showtime“ ist das neue Rock-Album des deutsch-iranischen Musikers und Entertainers AMOS. Showtime ist zugleich ein internationales Kunst-Projekt. Die Platte erscheint am 26. August bei Sounds of Subterrania in Hamburg auf Vinyl mit zunächst weißem Cover. Über 450 visuelle Künstler aus aller Welt und aller Genres gestalten individuelle Artworks.
Die von Sosumi gestaltete Installation besteht aus einer gerahmten goldenen Schallplatte mit zerschlagener Glasscheibe und einem vollgekritzeltem Cover.

Innere Zerissenheit

Amos öffnet die Tür. Schweiß rinnt ihm über die Stirn. Der Raum platzt aus allen Nähten: Auszeichnungen, Preise, goldene- und Platin Schallplatten. Nervös läuft er auf und ab, sein ganzer Körper bebt. “Nichts ist, nichts war, nichts bleibt, nichts wird”. Immer der gleiche Kampf. “Streng dich an”, “Ich will das nicht”, “Ich kann das nicht”. Der Dämon reitet ihn. Er rudert mit den Armen, reißt Bilder von der Wand, holt aus, schlägt zu. Betrachtet seine blutende Hand, fährt sich durchs Haar, greift die Gitarre, lächelt und prescht raus auf die Bühne. Showtime!

Projekt: Visuelles Konzept, Gestaltung
Auftraggeber:  Amos
Auftragnehmer: Sosumi – Petra Schröder
und Dirk von Manteuffel

Amos_01

 Amos_03

AMOS_Showtime

Merken

Weitere Projekte